Über uns

L'Etude entstand 1996 aus dem Zusammenschluss der Kanzleien de Weck & Gillon und Hayoz & Perritaz, deren Ursprung auf die 50er Jahre zurückgeht. Danach kamen die Kanzleien Overney (1998) und Favre (2011) dazu. Sie ist somit bestens mit der Schweizer Justiz, Wirtschaft und Politik vernetzt.

 

Unsere Philosophie – Austausch von Wissen

Als Kollektivgesellschaft errichtet, besteht L'Etude aus einem Team von Anwälten, die ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre Sprachkenntnisse im Interesse ihrer Mandanten vereint haben. So bietet sie eine professionelle Betreuung in deutscher, französischer, englischer, spanischer, portugiesischer, holländischer, schwedischer und türkischer Sprache an. Damit ist mit der individuellen Betreuung der Mandanten durch den jeweiligen Anwalt auch stets eine umfassende Beratung durch ein ganzes Team gewährleistet, das aufgrund der verschiedenen Tätigkeitsbereiche und Spezialisierungen sämtliche wichtigen Rechtsgebiete abdeckt.

 

Nebst Privatkunden bietet L'Etude ihre Dienstleistungen auch bedeutenden Wirtschaftsträgern wie KMU's, Gemeinwesen, Versicherungsgesellschaften sowie Bauunternehmen an.

Website Security Test